WAFFENKAMPFKUNST

"any tool is a weapon, it depends on the person holding it..."

Unter dem Aspekt der Waffenkampfkunst versteht man die Fähigkeit und Tätigkeit des Kampfes mit Waffen.

Die Waffenkampfkunst ist als modernes Konzept zu verstehen, welches althergebrachte Erkenntnisse und Praktiken neu aufleben lässt und für ein breites Publikum zugänglich macht. Im Training wird die Handhabung der verschiedensten Waffen, Hebel- und Entwaffnungen sowie Koordinationsdrills und Reaktionstraining trainiert. 

FUNKTIONELLER BODENKAMPF

"if u fall, I'll be there..."

Die Bezeichnung  "funktioneller Bodenkampf" entspringt dem Gedanken, den Kampf am Boden nicht ansehnlich oder sportlich zu gestalten, sondern kurz, effizient und zielführend. Dazu gehören Elemente wie z.B. das Entfliehen am Boden, einen Gegner am Boden zu fixieren, dem Ansetzen von Hebeln, diversen Griff- und Greifmethoden. Dadurch wird gefährlichen Selbstverteidigungssituationen am Boden ebenfalls adäquat begegnet. 

Der funktionelle Bodenkampf rundet gemeinsam mit der Selbstverteidigung TAIFUDO  das Angebot ab. 

Der TAIFUDO-Kämpfer soll im Stehen als auch am Boden über Selbstverteidigungsfähigkeiten verfügen, die ihn schon nach Absolvieren der Basisklasse (6. Monat) zu einem fähigen Allrounder machen.

1/2
Holen Sie sich noch heute Ihr persönliches
PROBETRAINING!
Einfach Kontaktformular ausfüllen!
Alternativ können Sie uns auch gerne telefonisch 
oder per Mail kontaktieren!
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!